Dienstag, 25. Januar 2011

Namen

... haben die kleinen Racker noch nicht. Momentan können wir sie ja auch garnicht auseinanderhalten (außer was das Geschlecht angeht) und ich bin ein Feind der bunten Bänder, die manche den frisch geborenen Welpen um den Hals binden um sie auseinanderhalten zu können. Da hätte ich viel zuviel Angst, dass die kleinen Geister sich damit strangulieren.
Im Alter von etwa vier Wochen entwickeln die Welpen dann eigene Merkmale, an denen man sie mit ein wenig (mehr) Übung nach und nach unterscheiden kann und mit acht Wochen, wenn sie gechipt und geimpft werden, erhält jeder Welpe seinen Namen und seine Ahnentafel.
Nun sind wir ja dieses Mal in der schwierigen Lage, Namen mit C zu suchen. Am Wochenende hab ich mit meiner Freundin Uli, unterstützt von dem einen und anderen Glas Rotwein, Namen gesucht. Nun stehen einige auf der Liste, und es werden wohl noch welche dazu kommen. Ihr könnt Euch übrigens gern an der Namensuche beteiligen, und mir im Kommentarfeld Eure Vorschläge unterbreiten. Ich habe nur wenige Kriterien: der Name sollte maximal drei Silben haben (zwei sind besser) und  nicht Chappy oder Cäsar lauten oder anderweitig an Werbung für Hundenahrung erinnern.

Der Brüller auf der Liste vom Wochenende ist übrigens: "Clooney, nenn mich George" ;-)))

Noch ein Foto gefällig? Vom stolzen Vater?
Der hört auf den Namen Hanko von den Fuchsbergen und sieht unserer Granny beinhahe zum Verwechseln ähnlich - da können das ja nur ausgesprochen hübsche Dackelchen werden, oder?!

Kommentare:

Petra - pepsy hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch an die Mama bzw. Eltern der 7 Kinder. Hmm, Namen mit C....schwierig. Wir hatten mal Fussballer im Verein mit dem Namen Cosimo (Italiener) und Curthi (türkisch,glaube ich).Spitzenreiter ist aber ohne Frage der Vorschlag Clooney. Hi,hi.!
Grüße von Petra/pepsy

Maren hat gesagt…

Den Clooney kannste mir dann ja mitbringen, wenn er entwöhnt ist.... *rofl* Wunderbarer Name für einen Dackelhund! Ich lieg grad unter dem Tisch vor Lachen....

Anke hat gesagt…

Für einen Jungen würde ich Charlie vorschlagen und für ein Mädchen Cleo- wie patra:) LG Anke

Finja hat gesagt…

oh sind die alle süß, Herzlichen Glücwunsch...
Mit C ist echt schwer... Chrissy, Claus (meiner hätte Rüdiger heißen sollen), Charles, Carla...

N. hat gesagt…

Mir sind ein paar interessante Hundenamen über den Weg gelaufen (natürlich reiiiin zufällig): für die Mädels schlag ich Cinderella, Cindy, Cissy und Comtess vor. Chrchrchr. Die Jungs könnten Caruso, Cognac oder Capone heißen. Mir gefällt aber auch Cobolt ganz gut! :-)

maedi hat gesagt…

Clooney ist der Brüller. Ich würde
einen so nennen. Wetten, der wäre
als erster weg!
LG Gisela

Kerstin hat gesagt…

Hallo Silke,

mensch, find' ich das toll, dass ich gerade durch Zufall auf deinem Blog gelandet bin. Dackel sind einfach klasse. Wir haben 2 Rauhaardackel-Mädels.
Ich denke mal, das du die Vergabe der Namen wohl schon abgeschlossen hast...., aber der Dackel meines Schwiegervaters hieß Carlchen.


Ganz liebe Grüße
Kerstin