Montag, 27. Juli 2015

4 Wochen

... und damit ist schon die halbe Zeitspanne herum, die die Welpen bei uns verbringen! Nun beginnt die anstrengendste aber auch die schönste Zeit. Jetzt kabbeln sie schon miteinander, da wird geknurrt, gezwickt (jaaa, die ersten Zähnchen gucken nämlich auch schon), am Schwänzchen gezogen ...
Und es wird auch nicht mehr gemosert, wenn es nach draußen geht.

Am Wochenende habe ich mal wieder die Kamera "draufgehalten":

Vorne rechts und ganz hinten rechts (abgewandt) die beiden Hündinnen

Zum Glück fanden sie das Auslösergeräusch der Kamera so spannend, dass fast alle geguckt haben :)

So langsam sieht man auch, dass einige der Welpen auf jeden Fall etwas länger im Fell werden, sie bekommen jetzt eine "struppige" Nase, beide Mädchen z.B.

Daphne

Distel
 Aber auch ein paar der Rüden:


Andere sind noch glatt um die Nase:





Und der hier, der gerade mal so hoch wie ein Spitzwegerichstengel ist, guckt GENAUSO wie sein Onkel Bautz:

Kommentare:

N. hat gesagt…

Daphne konnte sich gegen Dina durchsetzen als Name? Ich bin enttäuscht :-(

Silke hat gesagt…

Tja, die neuen Besitzer ließen sich nicht umstimmen, leider.

Marion hat gesagt…

Die sehen aber auch jeden Tag anders aus ... schönen Gruß an Dunkelgrün :).