Dienstag, 4. August 2015

5 Wochen

oder: Aufregung am Samstagnachmittag.
Da brachte Herrchen nämlich einen Frischling mit. Und der wurde ausführlichst beschnuppert und erkundet.




Abgesehen davon verbringt die Rasselbande ihre Tage nun fast ausschließlich draußen - nur bei Regen oder wenn es wirklich zu kalt und ungemütlich ist, oder wie jetzt in der größten Mittagshitze - ach und nachts natürlich - sind sie drin.
Es macht so eine Freude, in die "Hundekiste" zu gucken, wenn einen da 8 glänzende braune Augenpaare erwarten! Sobald sie einen "ihrer" Menschen erblicken, kommt auch Bewegung in die Truppe und jeder will der erste sein.


Und weil sie nun so lebendig sind, ist es auch schwierig, jeden einzeln zu porträtieren, aber ich bleibe dran :-)

Keine Kommentare: